Drucken

Info Schuhu®

Info Schuhu®

 

Was sind Schuhus

Schuhus sind nachhaltig produzierte, weiche, strapazierfähige Lederhausschuhe in BIO-Qualität für Babys und Kinder.

 

Wer ist Schuhu®

Schuhu® ist eine Unternehmung der Berliner Modedesignerin Ina Wielenski.

 

Die klaren Schuhu®-Vorteile

Schuhus sind Vorreiter der fußgesunden Hausschuhkultur für Babys und Kleinkinder. Ab 1999 entwickelt die Designerin Ina Wielenski erste "Schläppchen" für eigene Kinder und bald auch für viele andere Kita- und Vorschulkinder.

Die heutigen Schuhus werden nach langjähriger Erfahrung nur noch aus bestem, pflanzlich gegerbtem Leder aus dem Allgäu produziert. Die Herstellung im familiären Betrieb ermöglicht es, auf  individuelle Wünsche einzugehen. Der Vertrieb erfolgt ausschließlich über den Onlineshop und wenige Händler, so können Schuhus zu einem fairen Preis angeboten werden. Bei Schuhu wird viel Wert auf funktionales Design und harmonische Farbstellungen gelegt, dabei steht bei immer der praktische Gebrauchswert im Vordergrund. Die Motive auf den Schuhus sind liebevoll gearbeitet und regen mit kindgerecht, naturalistischen Darstellungen die Phantasie an.

 

Das Schuhu® - Markenmaskottchen

schuhu_logo_diff

Seit 2003 gibt es den Markennamen Schuhu® und vom ersten Tag an verbreitet der kugelige, niedliche Schuhu gute Laune und bringt mit seinem ambitionierten Gehversuch zum Schmunzeln. Schuhu hat seine ersten, tapsigen Schritte nun beherzt gemeistert und läuft jetzt schon ganz selbstbewusst. Übrigens: Diesen Schuhu-Entwurf, der heute für die Marke Schuhu® steht, fanden die Kinder der Designerin spontan besonders symphatisch und haben ihn aus vielen Vorlagen ausgewählt. 

 

Die ersten Schuhus

erste_Schuhus

Als die Designerin Ina Wielenski 1999 ihre ersten "Schuhus" für eigene Kinder entwickelte war das etwas wirklich Neues für Babyfüßchen: Schühchen für Krabbelkinder die sich wie Söckchen jeder Bewegung anpassten, Halt bei ersten Stehversuchen gaben und nicht so leicht abzustreifen waren. So etwas hatte es bis dahin nicht gegeben. Schuhus sind Vorreiter der fußgesunden Bodenhaftung für Babys und Kleinkinder. Und Schuhus hatten auch schon 1999 (den Namen Schuhu® gab es zu der Zeit noch nicht)  ein unverwechselbares Erkennungszeichen "Das Sternchen".
„Mit oder ohne Sternchen … ?“ Wer schon einmal Schuhus per Telefon bestellt hat, kennt diese Frage bestimmt. Mit den „Sternchen-Schuhus“ hat alles angefangen. Das „Sternchen“ (auch gerne Sonne oder Bobbele genannt) sitzt in der Mitte der Schuhu-Vorderteilnaht und verdeckt die Schlitze für den Gummidurchzug. Bei den Kindern ist es beliebt zum “ziehen, zupfen und nesteln“ und es beweist einmal mehr wie strapazierfähig bei Schuhu® die Nähte sind, denn sie halten und halten … .